Private Kapitalanleger müssen bei Erstinvestition in Betongold verstärkt auf Energieverbrauch achten

Eine energieeffiziente Bauweise hilft bei der Vermietung: Je mehr potenzielle Mieter eine Immobilie anspricht, desto besser für die Rendite. Nach diesem Grundsatz sollten Privatanleger agieren, die eine Immobilie zur Kapitalanlage erwerben. Darauf weist der Bauträger Euro Grundinvest hin. Ausschlaggebend sind eine gute Lage und praktische Grundrisse, die die Mieter gewohnt sind und kennen. Wohnungen mit Galerien oder großen und offenen Wohnbereichen sprechen meist nur eine Minderheit an. Besonders wichtig wird nach Einschätzung der Expertin jedoch das Thema Energieeffizienz.

Renditefaktor Energieeffizienz

Seit dem Start der EnEV 2014 am 1. Mai sind Kapitalanleger verpflichtet, künftigen Mietern bereits zur Besichtigung den Energieausweis zu zeigen. Spätestens bei der Anmietung müssen Vermieter seit 1. Mai 2014 den Energieausweis aushändigen. Diese Neuerung ermöglicht es Mietern, den künftigen Energieverbrauch ihres Mietobjektes besser einzuschätzen. Die Neuerung hat für Vermieter deutliche Folgen. Das Thema Energieeffizienz rückt weiter in den Fokus. Für Käufer von Kapitalanlageimmobilien bedeutet dies, dass sie stärker auf den Energieverbrauch achten müssen, weil sich verbrauchsarme Objekte besser und teurer vermieten lassen. Aktuell ist rund die Hälfte aller Immobilien in Deutschland älter als 30 Jahre. Durch unzureichende Dämmung gehen rund 40 Prozent des deutschlandweiten CO2-Ausstoßes auf das Konto von Immobilien. Euro Grundinvest rät Kapitalanlegern deshalb zu Neubauten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s